Windmühle Amanda

Windmühle Amanda, Kappeln
Windmühle Amanda, Kappeln

Kappeln war ein Geschenk!

Was gäbe es da noch hinzuzufügen? Zum Einkauf gekommen und sich mitreißen lassen, weil alles passte. Unverhofft kommt oft, und ich hätte nicht gedacht, dass ich ausgerechnet dort, unwissend wie ich war, meine Sammlung in Richtung Windmühle vervollständigen konnte. Erst vor ein paar Tagen ärgerte ich mich, nicht längst die Windmühle in Fanø entsprechend abgelichtet zu haben, da kommt mir in Kappeln dieses Motiv vor die Linse.
Jetzt weiß ich zum einen, dass Kappeln das Deekelsen des ZDF ist wo der Landarzt gedreht wird, und auch, dass dort die größte Holländer Windmühle steht – zumindest in Schleswig-Holstein. Und dann auch noch eine Museumsbahn von Kappeln nach Süderbrarup. Süderbrarup dürfte dem Durchschnitts-NRW’ler wohl am ehesten durch Werners Sportstudio mit dem Bericht aus dem Zwietrachtstadion und der Begegnung Holstein Kiel gegen den 1. FC Süderbrarup bekannt sein (Ein schönes Spiel. Nicht ganz fair, aber fein!).

Früher hat die Windmühle das das Sägewerk angetrieben. Und wenn mal kein Wind war, hat die Dampfmaschine ausgeholfen. Die 9 Stockwerke hohe Mühle von 1888 ist für Besucher betretbar bis Stock 5, wo man zur Kreisplattform gelangt, von dem man den Blick auf die Stadt zu Füßen hat. Ein Lauf wie auf Eiern so auf halbmorsch wirkenden Holzbohlen mit Durchguck und viel Wind. Geheiratet werden darf in der Mühle heute auch, und wer ein „W-LAN fähiges Empfangsgerät“ zur Hand hat, darf auch kostenlos in Amanda surfen. Natürlich weiß man das erst, wenn man wieder daheim ist. Außerdem befindet sich die Touristeninfo der Stadt in der Mühle.  Nachts ist sie, zumindest lässt die Lichtinstallation darauf schließen, beleuchtet.

Und ich habe jetzt meine Mühlen-Fotos!

Blütenstaub Umweltverschmutzer

Versperrte Sicht: Blütenpollen nehmen Auto ein
Versperrte Sicht: Blütenpollen nehmen Auto ein

Kommt „Pollen“ von „Pollution“? Blütenpollen allenthalben. Gelten eigentlich nur menschliche Eingriffe als Umweltverschmutzung, oder kann auch die Flora die Umwelt verschmutzen? Wenn, dann nutzte sie die Gunst der Stunde dass es, nun das dritte Jahr in Folge, nach dem Winter wenig bis gar keinen Niederschlag mehr gab.

„Blütenstaub Umweltverschmutzer“ weiterlesen

Zu Ostern ein König

Ostern auf meinem Frühstückstisch
Ostern auf meinem Frühstückstisch

Diesem Salzeinlegsoleikram aus Hinterhof Spelunken kann ich wenig abgewinnen, es schüttelt mich sogar ein bisschen. Geprägt aber mit allen möglichen und unmöglichen Gewürzen in der freigelegten Eidottermulde wurde ich schon frühzeitig. Aber bitte frisch gekochte Eier, sowie dem biologischen Glaubensbekenntnis nach natürlich auch nur Eier von glücklichen Hühnern. Wohl bekomm’s!
Und auf meine Solei-des-Kolumbus Version mit den abgeschnittenen Spitzen der oberen Hälfte lege ich keinen schöpferischen Wert, bin aber stolz mir das schon mit Mitte Zwanzig ganz alleine ausgedacht zu haben. So genial scheint Kolumbus auch nicht gewesen zu sein.

Alles super!

Spritpreise - nicht alles Super!
Spritpreise - nicht alles Super!

Nein, an Spritpreisdiskussionen habe ich mich nie beteiligt. Ich verstehe bis heute nicht, warum Jahr für Jahr neue PS Schleudern besabbert werden, und dann über den teuren Sprit gemault wird. Das Osterwochenende war jedoch zum fremdschämen, und im Reigen der gegenseitigen Hysterisierung schaukelt sich eine Mitteilung auf, die eigentlich gar keine ist, und seit jeher bekannt ist für Preistreiberei: Künstliche Verknappung steigert den Ertrag. Schreib‘ auf Deinen Artikel „limitiert“ und du findest genug Idioten, die sofort zugreifen müssen. «Wer weiß, ob es morgen noch was gibt» scheint noch immer einprogrammiert. „Alles super!“ weiterlesen

Willkommen im Wülfingmuseum Radevormwald

Wülfingmuseum Radevormwald - Herzlich Willkommen
Wülfingmuseum Radevormwald - Herzlich Willkommen

Auf Unbefugte wird geschossen! Zugegeben, dass Bild ist aus dem letzten Jahr, vielleicht ist das Schild mittlerweile entfernt. Aber ich staunte nicht schlecht, als mir dieses Schild unmittelbar am Zuweg zum Wülfingmuseum ins Auge sprang. Eins noch in der Vollansicht mit Umgebung:

Das Wülfing Museum an der Wupper
Das Wülfing Museum an der Wupper

Internetseite hat es auch, das Museum: http://www.wuelfing-museum.de
Wer es lieber mit drehenden Logos haben möchte (Old School), besucht die alte Seite: http://www.wuelfingmuseum.de/wuelfingmuseum/
Die hat man nicht vom Netz genommen. Wäre ja auch Quatsch. Jetzt ist es von der Suchmaschinenbegabung des Einzelnen abhängig, ob man Öffnungszeiten des ringsum ausgeschilderten Museums mitgeteilt bekommt, oder ob man sich über den Status des sich im Aufbau befindenden Museums informieren kann. Für jeden Bedarf etwas. Ja, ich finde in jeder Suppe ein Haar. Die neue Seite läuft übrigens längst nicht in jedem Browser. Das ist dann aber schon kein Haar mehr, das geht mehr in Richtung Popel angetrocknetes Nasensekret.

Und doch: Geht alle hin, steckt genug Arbeit drin! Und wenn ne anständige 50er regelmäßig von Wuppertal nach Radevormwald in Dahlerau Halt macht, kann die Wirtschaftsförderung schon mal nen Langnese Wagen auf die Wülfingbrücke stellen. Das hält die jetzt aus!

Aber ich will will will will will!

Müllrecycling in Radevormwald
Müllrecycling in Radevormwald

Hässlicher kleiner Kaktus, Dich habe ich bewusst weggeschmissen. Doch die, die ich wählte um meine Anliegen zu vertreten, wühlen aus Selbsterhaltungstrieb und eigener Ideologie nur permanent in meinem Müll. Pickst euch nicht, entschlossene Ritter an der Bordsteinkante. Der Kaktus verblüht, so wie ihr aufhört zu gießen. Es hat gute Gründe, dass er gerade verdorrt. Verlängert nicht seinen Sterbeprozess mit meinem Geld. Da könnt ihr machen, was ihr wollt. Der kommt mir nicht mehr auf den Balkon. Auch wenn er mal schön war.

Kranke Scheiße

Ich bin das Ergebnis des Lebens, welches ich bisher bestritten habe. Hals über Kopf hat mich wohl weit mehr geprägt als dedacht. Der Klugscheißer Karlsson vielleicht noch – mein erster Kinofilm. Rückblickend wusste ich nur noch, dass Hals über Kopf irgendeine kranke Scheiße war, und ich keine Folge verpassen wollte. Jetzt weiß ich auch endlich, warum mir Isabell Varell so sympatisch ist. Die DVDs sind natürlich bestellt – is‘ klar.

Wunderbar auch die Passbildautomat Szene: Siehst’e, jetzt macht se Terror!

SSH absichern, Server schonen, ruhiger schlafen

Furchtbar diese Script Kiddies. Schau ich mir mit

cat /var/log/messages | grep sshd | wc -l

an, was der SSH deamon heute so getrieben hat, bekomme ich 8327 heraus. Das sind ganz grob 8320 Versuche in meinen Server einzusteigen seit 1:30 (logrotate) bis jetzt, 23:56Uhr. Alle 10 Sekunden ein Angriff. Das nervt. Und es ist nur Statistik, denn in der Regel kommen die Anfragen in Zyklen geballt auf einmal. Nicht nur, dass immer mal die Chance besteht Erfolg oder Pech zu haben (je nach Seite), es strapaziert auch unnötig die Ressourcen des Servers. Was tun? „SSH absichern, Server schonen, ruhiger schlafen“ weiterlesen

Der Mann an der Mauer

Zerfressen - Mauerwerk
Zerfressen - Mauerwerk

Ich war schon immer angetan von jenen, die aus dem Schatten springen. Man glaubte längst nicht mehr daran und plötzlich stand er da, als wäre er schon immer da gewesen, und verdreckt mit seinem aus der Rolle fallendem Antlitz die Schattenspender, die selbst eigentlich doch nur Blender sind. Vielleicht. Vielleicht muss man manchmal blinzeln um besser zu sehen.

„Der Mann an der Mauer“ weiterlesen